02 | 02 | 2015 SchweizText: nvb 716307
02 | 02 | 2015 Schweiz
Text: nvb 7 16307

7 [kommis]


Emil Moos

01 | 05 | 2021

Ich bedanke mich dafür , dass dem Fischer die Kompetenz zugesprochen wird im entscheidenden Moment zu beurteilen was mit dem Fisch geschehen soll. Die Ausführungen sind absolut verständlich und bringen die nötige Klarheit.


Dave

25 | 06 | 2021

Super Beitrag, sehr Hilfreich auch für freiangler.


Brügger Anita

07 | 09 | 2023

Ich habe eine Frage:
Ich fange einen Fisch, betäube ihn mittels Kopfschlag, darf dann ein anderer Fischer den Kiemenschnitt machen ?

Risposte a: Brügger Anita

Andi

08 | 09 | 2023

Ja, wer den Kiemenschnitt macht, spielt keine Rolle. Wichtig ist lediglich, dass der Fisch korrekt getötet wird.


Revaz

14 | 03 | 2024

J'aimerai savoir se aller à peche sans hameçon se on na besoin de un permis seulement svec une plume


Theodor

26 | 05 | 2024

Kann man angezeigt werden, wenn der Fisch während der Betäubung (Kopfschlag) aus der Hand rutscht und wegschwimmt (am Ufer wo man den Fisch ohne Feumer am Kiemen packen kann)?

Risposte a: Theodor

Nils

10 | 06 | 2024

Wenn man keinen Feumer dabei hat, könnte dieses Missgeschick tatsächlich als fahrlässig eingestuft werden.


[writeAcomment]

Display
Display
Torna alla panoramica

[related-title]